Acti-Med AG - Freiensteinau

Unternehmen 

Historie

Gegründet wurde Acti-Med im Jahre 1997 als reines Handelsgeschäft. 1999 wird eine Qualitätssicherung nach ISO 9001 aufgebaut. Im Jahr 2000 startete die Produktion in Korea.

Ein Jahr später bezieht Acti-Med den heutigen Firmensitz im hessischen Freiensteinau und beginnt mit der eigenen Produktion nach ISO 13485.

Im Jahre 2002 wandelte sich das Unternehmen in eine kleine AG mit 14 Aktionären. Zeitgleich wurden auch die Produktionsflächen erweitert.

In den folgenden Jahren wurden die Produktions- und Büroflächen immer weiter vergrößert und eine Schleiferei sowie ein Werkzeugbau aufgebaut.

2013 entstand eine weitere Niederlassung in Polen in der Nähe von Warschau - Acti-Med Polska.

2016 erhielt das Unternehmen seine ersten eigenen CE-Zeichen für Hautstanzen und Küretten und eine weitere Produktionshalle in Polen wird angemietet.

Ein Jahr später wird ein 116qm großer Reinraum in Polen in Betrieb genommen.

Zertifiziert ist Acti-Med aktuell nach ISO 9001:2008 und ISO 13485:2012.