Acti-Med AG - Freiensteinau

Leistungen 

Produktion

Acti-Med führt folgende Produktionsverfahren durch

  • Schleifen von Kanülen
  • Spritzen von Kunststoffteilen
  • Montage von Kanülen und Kunststoffteilen
  • Verpackung
  • Sterilisation

Kanülen

Für die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten bieten wir Ihnen verschiedene Schliffarten.

actimed facettenschliff

Facettenschliff

Standardschliff - gut - günstig - erprobt

actimed einfachschliff

Einfachschliff

Diese Form ist nach einer starken Anticoring-Behandlung stanzarm - und wird hauptsächlich zum Durchstechen von Gummistopfen eingesetzt

actimed quinckeschliff

V-Bevel-Schliff

Dieser Schliff ähnelt dem Facettenschliff, ist aber stabiler und hat fünf Schnittflächen

actimed pencilpointschliff

Pencil Point

Diesen Schliff kann man als stanzfrei einordnen. Der Aus- bzw. Eingang wird durch einen seitlichen Schlitz erreicht. Verwendung findet man z. B. in der Spinalanästhesie 

actimed huberspritze

Huberspitze

Die Biegung (10%) hinter dem Auge soll dazu dienen, die Schlifffläche auf eine Ebene mit dem Rohr zu bringen. Stanzarmut beim Durchstechen einer Siliconmembran. Schmerzarmut beim Durchstechen der Haut. Geeignet zum Befüllen von Ports.

actimed quinckeschliff

Quinckeschliff

Dieser Schliff ist eine Art Facettenschliff, wobei nicht eingeschliffen wird. Die Schlifffläche lässt sich optimal mit einem Mandrin verschließen. Einsatz in der Spinalanästhesie

Verpackungen

Acti-Med verpackt Produkte beispielsweise im Blister, in Dosen oder als Bulkware.

Die Bedruckung wird individuell und kundenspezifisch gestaltet. Für spezielle Kundenwünsche entwickeln wir auch die passende Verpackungsform.

actimed verpackungen

Sterilisation

Acti-Med bietet Medizinprodukte in allen Fertigungsstufen an.

actimed qualitaetsstufen

Von Edelstahlkanülen über montierte Produkte, bis hin zu verpackten sterilen Produkten. Acti-Med lässt bei qualifizierten Sterilisationsunternehmen sterilisieren. Wir sind deshalb in der Lage, sowohl ETO- als auch Gamma-Sterilisation anzubieten.

Sauberkeit

Acti-Med besitzt eine neuartige Reinigungsanlage, die für die Reinigung von sämtlichen Kanülengrößen validiert ist.

Die darin gereinigten Kanülen (hauptsächlich für vorfüllbare Einmalspritzen) werden in Reinräumen der ISO Klasse 8 (100.000) weiterverarbeitet und/oder verpackt. Unsere Reinräume sind ausgesprochen partikelarm und werden regelmäßig gemäß ISO 7864 für Azidität/Alkalität und Extrahierbare Metalle untersucht.

Spitzenqualität

Acti-Med achtet auf höchste Qualität der Kanülenspitzen.

Während des gesamten Kanülen-Fertigungsprozesses sowie bei der Kanülen-Montage wird darauf geachtet, dass die Spitzen möglichst unberührt bleiben. Sollte es zu einer Berührung kommen (z.B. zwecks genauer Längenanpassung beim Kleben), werden die Kanülen im Rahmen einer Prozessvalidierung genauestens untersucht - um eine optimale, gleichbleibende Qualität zu gewährleisten.

Während der Kanülenherstellung werden die fertigen, sauberen Kanülen zu 100% nach Spitzenbeschädigung/Unvollständigkeit sowie nach der Anwesenheit von Partikeln und Grat kontrolliert. Dabei wird die Editio Cantor Fehlerbewertungsliste für Einmalspritzen und Kanülen herangezogen, welche als Industriestandard für hochwertige Kanülen gilt.